Grundig HS 5523 Keramik-Volumen und Lockenstyler

    € 39,99

    23,80 *

    inkl. MwSt.

    gewöhnlich Versandfertig in 1-2 Tagen

    • Sorgenfreie Bestellung
    • In Kooperation mit dem Affiliatepartner

    * Preis wurde zuletzt am 18. Oktober 2017 um 22:52 Uhr aktualisiert.


    Produktbeschreibung

    Der Grundig HS 5523 Keramik-Volumen und Lockenstyler

     

    Der formschöne Keramik-Volumen und Lockenstyler von Grundig ist ein wahrer Allrounder, der die Funktionen eines Föns mit jenen eines Lockenstabes vereint. Aber zunächst einmal ein Überblick über die wesentlichsten Produktdetails:

    • Marke: Grundig
    • Produkt: HS 5523 Keramik-Volumen und Lockenstyler
    • Material: Turmalin-Keramik-Beschichtung
    • Temperatur: 2 Temperatur- und Gebläsestufen mit max. 1100 Watt Leistung
    • Gewicht: 880 g inkl. Verpackung
    • Lieferumfang: Haarstyler inkl. 3 Thermobürsten (Ø 25 mm, Ø 38 mm und Ø 50 mm)

     

    Im Lockenstab Test zieht der Haarstyler mit der silber-blauen Optik und dem eleganten Design alle Blicke auf sich. Die Lockenbürste von Grundig wird mit drei unterschiedlich großen Thermobürsten geliefert, wodurch sich der Anwenderin zahlreiche Stylingoptionen eröffnen. Mit der kleinesten Bürste kann man kleine Locken kreieren. Die mittelgroße Bürste mit einem Durchmesser von 38 mm wird zum Schaffen von Volumen und mittelgroßen Locken benutzt und mit dem größten Aufsatz zaubert man im Nu traumhaftes Volumen oder große Hollywood-Wellen. Ohne Aufsätze verwandelt sich das Gerät in einen Fön. Mit einem praktischen Schieberegler kann man zwischen zwei Temperatur- und Gebläsestufen wählen. Zudem verfügt das Gerät über eine Kaltstufe, die dem schnelleren Auskühlen und Fixieren der Locken dient.

    Auf Amazon ansehen*

     

    Die Vorteile des Grundig HS 5523

    Durch die Keramikbeschichtung wird der Haarstyler gleichmäßig erhitzt und die Wärme konstant über die gesamte Oberfläche der Thermobürste verteilt. Die Turmalinbeschichtung produziert negativ geladene Anionen, die das Kräuseln der Haare verhindern. Auch eine statische Aufladung wird dadurch ausgeschlossen und die Feuchtigkeit der Haare eingeschlossen. Durch diese Beschichtung kann die Lockenbürste nahezu täglich zum Einsatz kommen, ohne dass eine Gefahr für die Haare besteht.
    Mit den drei unterschiedlichen Thermoaufsätzen können Haare aller Längen gestylt werden. Vor allem bei langem Haar erweist sich das eingebaute Lufteinlassgitter als besonders praktisch, da es ein Ansaugen der Haarpracht verhindert. Auch die angenehm leise Betriebslautstärke des Haarstylers ist ein eindeutiger Vorteil. Bei der Anwendung des Lockenstylers bringt das drehbare Kabelgelenk, an dem das 1,8 m lange Kabel angebracht ist, viel Bewegungsfreiheit mit sich.

     

    Kritik am Grundig HS 5523 Lockenstyler

    Natürlich kann nicht jedes Gerät perfekt sein und auch der Grundig HS besitzt kleine Nachteile. Das Auswechseln der einzelnen Bürsten während des Stylings erweist sich als problematisch, da sich diese aufheizen und ohne Handschuh erst nach einigen Minuten gefahrlos angefasst werden können. Leider wird das Stylinggerät ohne eine Aufbewahrungstasche oder –beutel geliefert, weshalb man entweder selbst ein passendes Täschchen sucht oder die Warmluftbürste in der stabilen Kartonverpackung aufbewahrt. Bei dem Stecker des Lockenstylers handelt es sich um einen runden Stecker, der nicht im Ausland benutzt werden kann. Dadurch ist bei Bedarf das Mitnehmen eines Adapters erforderlich.

     

    Unser Fazit

    Bei dem HS 5523 handelt es sich um einen guten Stab, mit einem optimalen Preis-Leistungs-Verhältnis. Vor allem in Anbetracht der vielen Stylingmöglichkeiten und des eingebauten Föns, ist diese Lockenbürste eine Bereicherung für jedes Badezimmer.