Lockenstab ohne Klemme

Lockenstab ohne Klemme – Worauf achten? Was kann er?

Lockenstab ohne KlemmeLockenstab ohne Klemme, mit automatischer Lockenfunktion, oder mit Klemme – ob lange, ob kurze, ob kräftige oder feine Haare –  für jede Anforderung gibt es einen Lockenstab. Lockenstäbe gibt es heutzutage in den unterschiedlichsten Formen, Farben, Ausführungen und Größen zu kaufen. So können Sie sich ganz nach Lust und Laune ihre Lieblingsfrisur stylen.
Doch wie finden Sie heraus welcher Lockenstab für Sie der Richtige ist? Bevor Sie sich für einen Lockenstab entscheiden, sollten Sie sich überlegen, welches Styling-Resultat Sie mit diesem erzielen möchten und wie die Locken am Ende aussehen sollen. Sollen es ausdrucksvolle, kleine Locken mit viel Sprungkraft sein, locker fallende, große Locken oder eher natürliche Wellen im angesagten Hollywood-Look? Um schönes, lockiges und vor allem natürliches Haar zu bekommen eignet sich hervorragend ein Lockenstab ohne Klemme. Die Haare werden hier nicht zum Stylen mit einem Clip am Heizelement befestigt. Dadurch können Sie zwar leichter von diesem herunterrutschen, aber dafür vermeiden Sie so auch den lästigen Knick, der beim Stylen mit Lockenstäben mit Klemme entsteht. Für Sie haben wir einen genauen Blick darauf geworfen, was die Vor- und Nachteile der Lockenstäbe ohne Clip sind.

Testbericht Auf Amazon ansehen*

 

Was müssen Sie bei Lockenstäben ohne Klemme beachten?

 

Klemmenfreier LockenstabLockenstäbe ohne Klemme sorgen in erster Linie für ein natürlicheres Stylingergebnis, da die Haare hier zum Stylen eben nicht eingeklemmt werden und so der unschöne Knick an den Haarspitzen vermieden wird. Allerdings ist hier dafür ein wenig mehr Übung notwendig, um das perfekte Stylingergebnis zu erzielen. Denn um ein Herunterrutschen der Haarsträhnen während des Stylings zu vermeiden ist eine etwas andere Handhabung des Lockenstabs notwendig, hierzu später mehr.
Außerdem ist bei einem solchen Lockenstab zu beachten, dass er sich nicht für das Styling kurzer Haare eignet. Die Haare müssen sich problemlos um den Lockenstab legen lassen und Sie müssen die Haarspitze noch leicht mit Ihren Fingern fixieren können, um ein optimales Stylingergebnis zu erzielen. Daher müssen Ihre Haare für die Benutzung eines Lockenstabs ohne Klemme wohl mindestens schulterlang sein.

 

Die Vorteile bei Lockenstäben ohne Klemme

 

Lockenstäbe mit Klemmen sind altbewährt. Doch müssen diese deswegen auch die besten Resultate liefern? Nicht unbedingt, auch die Lockenstäbe ohne Klemme haben so ihre durchaus sehr überzeugenden Vorteile.
Der Vorteil, der wohl jeder geübten Kundin sofort bewusst wird, ist das natürliche Stylingergebnis bei Lockenstäben ohne Clip. Normalerweise wird die Klemme am Lockenstab dazu benutzt die Haare während des Stylings nah am Heizstab zu halten und Locken zu formen. Der Nachteil daran ist aber, dass diese Klemmen immer einen unschönen und auffälligen Knick an den Haarspitzen hinterlassen. Der Knick verrät sofort, dass Sie hier selbst angelegt haben, um diese Lockenpracht zu haben. Den wunderschönen Locken, die ohne diesen Clip gestylt wurden ist so nicht mehr anzusehen, dass sie nicht natürlich sind, sondern von euch gestylt wurden. Definitiv ein großer Pluspunkt.
Außerdem und das ist wohl der noch wichtigere Vorteil eines Lockenstabs ist seine Variabilität. Lockenstäbe mit Klemme sind gleichmäßig geformt und haben von vorne bis hinten denselben Durchmesser. Dies muss auch so sein, damit der Clip überhaupt funktionieren kann.
Lockenstäbe ohne Klemme hingegen sind oftmals nicht gleichmäßig, sondern konisch geformt. Einerseits erleichtert dies das Styling, sorgt aber andererseits dafür, dass die Locken weitaus natürlicher werden und Sie viel mehr Stylingmöglichkeiten besitzen. Sie möchten zwischen den größeren Locken kleinere Ringellocken? Kein Problem, dann verwenden Sie zum Stylen dieser kleineren Locken eben hauptsächlich die Spitze des Geräts. Sie erhalten so mit nur einem Lockenstab die Stylingvielfalt von mehreren.

 

Die Nachteile eines Lockenstabs ohne Klemme

 

Bei einem Lockenstab ohne Klemme gilt definitiv, Übung macht den Meister. Für viele Frauen, selbst wenn Sie bereits ausreichend Styling-Erfahrung gesammelt haben, ist die Umstellung von einem Lockenstab mit Clip hin zu einem ohne doch recht schwierig. Nicht nur, weil die Haare während des Stylings leicht vom Lockenstab rutschen können. Auch die Handhabung des Stabs selbst ist eine andere. Lockenstäben mit Klemme hält man normalerweise so, dass die Spitze des Geräts nach oben zeigt. So lässt sich die fixierte Strähne problemlos eindrehen und wunderschöne Locken stylen. Anders ist dies nun ohne Clip. Ein solcher Lockenstab sollte während des Stylings senkrecht nach unten gehalten werden. Dies erleichtert nicht nur die Handhabung, sondern sorgt auch dafür, dass die Haare nicht so leicht vom Stab rutschen können.
Das klingt nun alles sehr kompliziert. Ist es vermutlich im ersten Moment auch, insbesondere für Styling-Anfängerinnen. Allerdings ist die Handhabung mit ein wenig Übung und Geduld ganz einfach. Außerdem gibt es auf YouTube zahlreiche Tutorial-Videos, die Ihnen Schritt für Schritt das Stylen mit einem Lockenstab ohne Clip erklären.

 

Der ideale Lockenstab ohne Klemme

Wie bereits erwähnt, gibt es auf dem Markt eine große Auswahl an unterschiedlichsten Lockenstäben in unterschiedlichsten Ausführungen. So ist mittlerweile auch die Auswahl an den eher ungewöhnlichen Lockenstäben ohne Klemme sehr groß. Wie sollen Sie also nun aus dieser Vielfalt den richtigen Lockenstab für sich finden? Nun, müssten wir uns an dieser Stelle auf ein einziges Modell festlegen, das sowohl in Form, Farbe, Qualität, Handhabung und Preis-/Leistungsverhältnis überzeugt, dann wäre es der Ci95 Pearl Profi von der Marke Remington.
Die Lifestyle-Marke Remington überzeugt schon jahrelang durch innovative Technologien und eine hochwertige Verarbeitung der Personal Care Produkte.
Der Remington Ci95 überzeugt in erster Linie durch sein unschlagbares Preis-Leistungsverhältnis. Hier erhalten Sie für ca. 30€ einen Lockenstab, der die modernsten technologischen Standards mit hochwertigen Materialien und einem außergewöhnlichen, edlen Design verbindet. Dieser Lockenstab liefert Ihnen professionelle Ergebnisse wie vom Friseur. Der Remington Ci95 Pearl Profi kommt einem professionellen Lockenstab sehr nah. Er eignet sich mit dem kegelförmigen Heizelement von 13 bis 25mm Durchmesser vor allem für das Stylen von weichen, natürlichen Locken.stab ohne klemme
Optisch stechen vor allem die schwarze Hochglanzoberfläche und die Verzierung mit schimmernden Kirschblüten hervor. Dies verleiht dem Lockenstab im Test ein optisch ansprechendes und sehr edles Aussehen.
Dank der unempfindlichen Luxury Pearl Doppelschicht-Keramik ist die Oberfläche der Heizelemente nicht nur optimal gegen Kratzer und Rückstände von Styling-Produkten geschützt. Diese sorgte außerdem dafür, dass der Lockenstab sanft durch Ihre Haare gleitet und diese optimal vor der entstehenden Hitze schützt.
Die Temperatur können Sie übrigens ganz einfach mithilfe von einem Plus- und einem Minusknopf regulieren und dann die eingestellte Temperatur am LCD-Bildschirm ablesen. So können Sie ganz einfach zwischen 130°C und der Maximaltemperatur von 210°C wählen.
Außerdem dürfen sich die Kundinnen hier über ein Salonkabel von 117cm freuen. Dieses bietet Ihnen viel Spielraum beim Styling, selbst wenn die Steckdose etwas weiter entfernt ist.

 

Das Fazit zu Lockenstäben ohne Klemme

 

lockenstäbe ohne klemmeMit einem Lockenstab ohne Klemme erzielen Sie wunderschöne und vor allem sehr natürliche Locken ohne lästigen Knick an den Haarspitzen. Außerdem bietet Ihnen dieser Typ Lockenstab eine große Stylingvielfalt. Insbesondere Lockenstäbe ohne Klemme, die konisch geformt sind, so wie der Remington Ci95, überzeugen durch besonders viele Styling Möglichkeiten.
Alles in allem sind Lockenstäbe ohne Klemme für alle Frauen mit mittellangem Haar, die bereits ein wenig Stylingerfahrung haben sehr zu empfehlen.


Für diesen Beitrag sind die Kommentare geschlossen.