Automatischer Lockenstab

lockenstab automatischEin umfangreicher Ratgeber, für Ihren neuen Lockendreher!

 

Ein Automatischer Lockenstab, die Allzwecklösung?

Wie Sie es bestimmt schon mitbekommen haben, machen sich auf dem Markt immer mehr Stäbe mit automatischer Lockenfunktion breit. Doch welche Vorteile haben diese und haben diese Stäbe auch Nachteile? Dies und alle wichtigen Informationen erfahren Sie im folgenden Ratgeber über automatische Lockenstäbe.

 

Worin unterscheidet sich ein Automatischer von einem herkömmlichen Stab?

Die Stäbe, die Sie schon kennen und verwenden haben oft nur einen heißen Stab, mit einem Griff. An diesem Griff ist meist ein kleines Bedienfeld angeschlossen, von dem Sie die Temperatur beobachten und einstellen können. Im Lockenstab Test besaßen auch noch mache dieser Stäbe eine kleine Klemme, an denen die Haare fixiert werden können. Diese Lockenstäbe mit klemme sind sehr hilfreich für das Styling der Haare.

Sie halten die einzelnen Strähnen an dem Stab und die Frisur ist einfacher zu verwirklichen. In diesem Zusammenhang kommen wir auch schon dem automatischen Lockenstab sehr nahe. Bei ihnen wird nicht nur die einzelne Strähne fixiert, sondern der Lockenstab übernimmt den gesamten Vorgang des Stylings. Die Haare werden in die Maschine eingelegt und die Lockenform ist bereits vorgegeben. Um Ihnen dies etwas zu veranschaulichen dient das folgende Video:

 

Vorteile der Lockendreher:

Als aller größten Pluspunkt bei einem Styling mit einem automatischen Lockenstab ist die hohe Zeitersparnis. Wenn Sie sich erst einmal etwas auf das Gerät eingelassen haben und Sie wissen, wie genau Sie den Lockenstab bei Ihren Haaren verwenden möchten, verkürzt sich die Zeit im Badezimmer enorm. Ein weiterer wichtiger Vorteil ist, dass Sie sich Ihre Finger so gut wie gar nicht mehr verbrennen können. Nur noch die Haare kommen mit den erhitzten Stellen im Stab zum Stylen in Berührung. Die Einstellung der Hitze des Stabes, der Dauer der Wärmeübertragung und wie voluminös die Locken werden sollen ist direkt am Gerät einstellbar. Auch besitzen moderne Geräte verschiedene Schutzmechanismen, die ein Anbrennen der Haare verhindern.

 

Kritikpunkte an dem automatischen Lockenwickler

automatischer lockenstab lockenVon dem Gedanken, sofort das neue Gerät einwandfrei zu beherrschen, sollten Sie etwas abstand nehmen. Zwar liefert ein automatischer Lockenstab anhaltend super Ergebnisse, nur sollten Sie sich zuerst an den neuen Stab gewöhnen und die für Sie passenden Einstellungen herausfinden. Die Temperatur und die Dauer der Hitze für die Haare sollten Sie also auch bei dickeren Haaren anfangs nicht auf das Maximum stellen. Davon raten wir Sie an dieser stelle dringend ab! Eine Verbrennung von Haarsträhnen kann ihr gesamtes Styling zunichte machen und das wollen Sie sicherlich nicht. Viel besser eignet sich eine kurze Eingewöhnungszeit für den neunen Stab, wo Sie alle Funktionen und Ergebnisse für Sie kennen lernen und Ihre passenden Einstellungen für den Lockenstab herausfinden können.

 

Fazit zur Verwendung eines automatischen Lockendrehers

Kommen wir nun zum Gebrauch des Stabes. Was für Sie vielleicht etwas verunsichernd ist, die Haare komplett in die Hände einer Maschine zu geben. Die Haare werden von Ihr eingezogen und erst nach der festgelegten Zeit, sieht man das Ergebnis. Von Nachteil wäre es jetzt, wenn man nicht mit dem Ergebnis zufrieden wäre. Jedoch sind diese automatischen Lockenmaschinen ihr Geld ausgesprochen wert. Sie erhalten in einem Bruchteil der üblichen Stylingzeit eine Frisur, mit der Sie sich freuen, gesehen zu werden. Unsere Empfehlung ist, dass Sie diese Art von Stäben erst einmal auf einer kurzen Hitzezeit und mit einer geringen Temperatur ausprobieren.

 

Für welche Haare eignet sich ein automatischer Lockenstab?

Im Grunde kann fast jede Haarlänge verwendet und fast alle Lockenwünsche erfüllt werden. Abgesehen von sehr kurzen Haaren, die Lockenstäbe für kurze Haare benötigen und sehr dünne Locken. Diese reichen oft einfach nicht aus, um perfekt von der Lockenmaschine verwendet werden zu können. Bei dem Wunsch, nach sehr dünnen Locken, sind diesen Geräten weitere Grenzen gesetzt. Zwar kann man das Volumen in einem bestimmten Bereich einstellen, doch sehr dünne Locken sind mit diesen Stäben nicht zu verwirklichen. Sie sollten außerdem darauf achten, dass die Haare dem Wickler angepasst sein müssen. Wissen Sie also, dass Sie lange, dicke Haare haben, benötigen Sie eine höhere Temperatur und eine längere Stylingzeit, als dünnes, kürzeres Haar. Somit ist festzustellen, dass bei einem automatischen Lockenstab die selben Dinge beachtet werden müssen, wie bei einem Lockenstab mit Hitzestab.

Die Handhabung ist außerdem schneller und einfacher, wenn Sie wissen, welche Einstellungen Ihr Haar benötigt. Alles in allem ist ein automatischer Lockenstab für jede Frau einen Versuch wert. Einzig der Preis, der bei diesen Geräten um die 100€ liegt, schreckt vor einem Kauf etwas ab. Wir hoffen aber, dass Sie einen kleinen Einblick über diese Art von Lockenstab gewinnen konnten und empfehlen Ihnen an dieser Stelle den Philips HPS940/00, der für uns aktuell beste automatische Lockenstab.

 


Für diesen Beitrag sind die Kommentare geschlossen.