Lockenstab Test 2017

Auf der Suche nach einem Lockenstab Test? Sie sind fündig geworden!

Vermutlich sind Sie hier, weil Sie einen Lockenstab kaufen möchten, jedoch noch unschlüssig sind, welches Modell Sie auswählen sollen. Letztlich möchten Sie natürlich eine professionelle und edle Frisur mit wunderbarem Volumen erreichen. Wir haben uns ebenfalls gefragt, welches Produkt sich hierfür am besten eignet und daher diesen Test ins Leben gerufen. Er enthält drei Topmodelle, mit denen perfekte Locken garantiert gelingen. Außerdem erhalten Sie viele weitere Infos zum Umgang mit Stäben. Seinen Sie gespannt, welcher für uns der beste Lockenstab ist!


Die besten Modelle im Lockenstab Test

 

Platz 1 im Ranking – Remington CI9532 Pear Keramiklockenstab

Der aus unserer Sicht Beste im Lockenstab Vergleich ist das Modell Remington CI 9532. Es belegt in unserem Vergleich den Spitzenplatz. Es handelt sich um ein Produkt von hervorragender Qualität. Allgemein ist der Hersteller Remington für eine exakte Verarbeitung sowie eine lange Haltbarkeit seiner Artikel bekannt. Dies spiegelt sich auch beim Lockenstab Pearl wieder: Das Gehäuse aus Kunststoff kommt ohne auffällige Spaltmaße daher, was für eine hohe Verarbeitungsqualität spricht. Durch die ergonomische Gestaltung, wurde im Lockenstab Test eine bequeme Handhabung erreicht und die Frisuren gelangen sehr gut. Am unteren Ende des Gehäuses wurde zudem eine Drehkupplung für das Kabel angebracht, sodass eine Kordelbildung ausgeschlossen werden kann.

Testbericht Auf Amazon ansehen*


Platz 2 im Lockenstab Test – CkeyiN 5 in 1 Lockenwickler

Dass ein Lockenstab nicht stets mit denselben Funktionen aufwarten muss, zeigt der Zweitplatzierte in unserem Stäbe Test. Der CkeyiN 5 in 1 Lockenwickler überrascht mit einigen hochwertigen Zusatzfunktionen, die den alltäglichen Gebrauch dieses Gadgets erheblich vereinfachen.

Sehen wir uns aber zunächst die Gestaltung des Lockenstabs an. Diese wirkt durchweg professionell und durchdacht. So kommt der Stab mit verschiedenen Aufsätzen ganz in Schwarz daher, einzig die Beschriftungen sowie Applikationen der Bedienelemente wurden durch eine weiße Farbe hervorgehoben. Dies sorgt für einen ansprechenden Kontrast. Insgesamt kann das Design als hochwertig und vollendet bezeichnet werden.

Als Griff dient beim CkeyiN 5 in 1 ein ergonomisch geformtes Gehäuse, das erfreulicherweise spaltfrei verarbeitet wurde. Es sorgt für ein besonders komfortables Handling – selbst lange Sessions gingen, im Lockenstab Test, mit diesem Modell bequem und schmerzfrei von der Hand. Als kleines Highlight wurde zudem eine Drehkupplung an der Kabelaufnahme angebracht, sodass verdrehte Stromkabel mit diesem Gerät nicht entstehen können. Der Nutzer hat nicht nur einen Aufsatz zur Verfügung, der Hersteller legt dem Paket fünf verschiedene Heizstäbe mit Keramikbeschichtung bei. Dieser Lieferumfang überzeugt.

Testbericht   Auf Amazon ansehen*


Platz 3 im Lockenstab Vergleich – Remington Ci95 Pearl Profi

Unser dritter Lockenstab Test befasst sich erneut mit einem Produkt aus dem Hause Remington. Der Ci95 Pearl Profi überzeugt nicht nur mit einer hohen Qualität, sondern auch mit praktischen Funktionen.

Ein Highlight des Modells ist jedoch unbestritten das Design. Dieses wurde speziell für Frauen entwickelt, was sich beispielsweise in Form einer ansehnlichen Blumenverzierung zeigt. Auch die restliche Gestaltung weiß zu gefallen – das dunkle, edel anmutende Design kann überzeugen. Der Griff besteht übrigens aus hochwertig verarbeitetem Kunststoff, der ohne auffällige Spaltmaße und Kanten daherkommt. Dies sorgt für ein besonders komfortables Gefühl während der Benutzung.

Testbericht Auf Amazon ansehen*


Test der LockenstäbeWie Sie den passenden Lockenstab für Ihr Haar finden!

Locken sorgen für einen ganz besonderen Auftritt. Ihr Haar hat mehr Fülle – Ihre Frisur wirkt stets professionell und gestylt. In unseren folgenden Ratgebern finden Sie alle wichtigen Produktinformationen, die Sie vor einem Kauf wissen sollten. Ausserdem erkunden Sie die verschiedensten Lockenstab-Varianten, um Ihnen die Kaufentscheidung deutlich erleichtern zu können und Sie Ihren neuen passenden Stab finden.


Ist die Verwendung eines hochwertigen Lockenstabes wichtig?

Unser Test der Lockenstäbe zeigt: Die Geschichte der Geräte reicht viele Jahre in der Zeit zurück. Aus diesem Grund sind auch alte Stäbe am Markt erhältlich. Erst in den letzten Jahren wurde die Technik verbessert. Dank optimierter Eigenschaften ist es heute möglich, lockiges Haar schnell und ohne Verletzungsgefahr zu erreichen. Einfache und sehr preiswerte Produkte verfügen über eine festgelegte, nicht verstellbare Temperatur. Wir mussten im unserem Test der Lockenstäbe feststellen, dass diese meist bei satten 200 Grad C liegt.

Diese enorme Hitze kann jedoch sehr schädlich für die Haare sein. Wenn Sie einen derartigen Stab zu lange in den Haaren lassen, kann dies Verbrennungen hervorrufen. Dagegen hilft bei der Anwendung oft nur Hitzeschutzspray. Es besteht noch eine weitere Gefahr: Sollten solche Lockenstäbe sehr nahe an den Kopf geführt werden, so können schmerzhafte Verbrennungen der Kopfhaut die Folge sein.

Zuletzt gilt es noch, das ungenügende Handling eines sehr alten oder besonders günstigen Gerätes zu nennen. Da die sich aufheizende Einheit des Stabes bei derartigen Produkten nicht mit einer Beschichtung, sondern einfach mit einer Metalloberfläche versehen ist, werden mit hoher Sicherheit Haare herausgerissen. Die Folge ist eine schmerzhafte Anwendung. Auch Verbrennungen können mit derartigen Produkten erheblich schneller hervorgerufen werden, da es immer wieder zu einem Stocken während der Bedienung kommt.

Welcher ist der richtige Lockenstab?


Welches Modell sollte man kaufen?

Die oben genannten Schwierigkeiten und Gefahren lassen sich vermeiden, wenn Sie einen hochwertigen und modernen Lockenstab kaufen. So ist ein geeignetes Modell unter anderem mit einer einstellbaren Temperatur ausgestattet. Dies schont nicht nur das Haar und verringert die Verletzungsgefahr. Die Hitze lässt sich auf diese Weise individuell und je nach Haardicke wählen, wodurch hervorragende Ergebnisse erzielt werden können.

Unser Lockenstab Test hat auch gezeigt, dass mancher Stab zu diesem Zweck sogar einen digitalen Bildschirm hat. Dank diesem kann die aktuelle Temperatur genauestens geprüft werden. Auch besteht hier die Möglichkeit, eine automatische Abschaltfunktion zu nutzen, sodass mögliche Gefahren gar nicht erst entstehen können. Des Weiteren wird ein neuartiger und hochwertiger Stab stets mit einer Beschichtung versehen. Die besten Modelle sind mit einer Keramik-Schicht ausgestattet. Ein solches Feature hat zur Folge, dass die Haare bestens geschont werden. Das versehentliche Herausreißen von Haaren können Sie effektiv verhindern, wenn Sie einen dementsprechend ausgestatteten Lockenstab kaufen.


Wie funktionieren Lockenstäbe?

Wenn Sie einen Lockenstab kaufen möchten, werde Sie auf Produkte stoßen, die stets mit einer ähnlichen Technik ausgestattet werden. Im Lockenstab Test unterschied sich der Aufbau nicht – bei jedem Modell kommt ein Haltegriff zum Einsatz. Dieser besteht meist aus angerautem Kunststoff, zudem wird immer wieder eine ergonomische Form verwirklicht. Dies führt schließlich dazu, dass der Lockenstab bequem und komfortabel in der Hand liegt und selbst lange Anwendungen ermüdungsfrei möglich sind.

In diesem Kunststoffgehäuse werden zudem alle notwendigen Einstellungsknöpfe untergebracht. Neben dem Einschalter finden sich hier etwa die Bedienelemente zur Temperaturverstellung oder auch der einstellbare Timer. Meist wird zudem ein kleiner Bildschirm in das Gehäuse integriert, sodass die wichtigsten Infos auf einen Blick abgerufen werden können.

Am vorderen Ende des Lockenstabs findet sich schließlich die Heizeinheit, die für die Lockenbildung sorgt. Dieses Bauteil besteht stets aus Metall, sodass es auch sehr hohen Temperaturen für lange Zeit standhält. Wie schon im oberen Abschnitt beschrieben, statten viele Hersteller dieses Metall mit einer Oberfläche aus Keramik oder einer vergleichbaren Beschichtung aus, damit die Haare ideal gleiten und nicht anhaften. Im Inneren dieses Metallstabs kommt schließlich eine Heizspirale zum Einsatz. Dieses Modul wird durch den Strom einer Steckdose betrieben und heizt sich je nach Modell auf bis zu 250 Grad auf.

Derartige Temperaturen führen zu einer schnellen Lockenbildung der Haare, wodurch das Styling zügig und einfach von der Hand geht. Wer ein besonders gelungenes Modell sucht, der sollte zudem darauf achten, dass das Stromkabel mit einer Drehkupplung versehen ist. Diese verhindert eine Kordelbildung des Kabels beim Drehen, wie sie etwa von einem kabelgebundenen Telefon bekannt ist. Nichts hindert Sie daran, Ihre Locken schnell und einfach zu realisieren.

 


Fazit zum Lockenstab TestLockenstab Test – Fazit

Egal ob Sie lange oder kurze Haare haben, egal ob Sie kleine oder große Locken erreichen möchten: Sie sollten stets einen hochwertigen Lockenstab verwenden, da nur solche Modelle zu perfekten Ergebnissen führen.

Ein besonders günstiges Modell wird meist ohne Beschichtungen ausgeführt. Hier sind jedoch oft verbrannte Haare und eine schmerzende Kopfhaut die Folge. Hochwertige Artikel, wie es auch unsere Testsieger sind, kommen dagegen mit einer funktionalen Keramikbeschichtung daher. Dank dieser geht die Arbeit mit dem Lockenstab besonders leicht von der Hand. Zupfen und Zerren werden durch diese modernen Oberflächen effektiv verhindert. Sparen Sie also nicht an der falschen Stelle, wenn Sie einen Lockenstab kaufen. Unsere Erfahrung zeigt, dass Sie sonst oft Abzüge bei der Qualität in Kauf nehmen müssen. Wenn es um volles und gesundes Haar geht, kann dies sicherlich nicht Ihr Ziel sein.


Häufig gestellte Fragen zum Lockenstab Test:

 

Welcher Lockenstab für kurze Haare?

Die Wahl des Lockenstabes für kurze Haare ist natürlich eingeschränkt. Der Knackpunkt ist hierbei der Durchmesser des Hitzestabes. Ist dieser zu groß, können keine ganzen Locken mehr gedreht werden. Wenn Sie weitere Informationen dazu suchen, finden Sie diese in unserem Ratgeber für einen Lockenstab für kurze Haare.

 

Welcher Lockenstab macht welche Locken?

Diese Frage ist pauschal nicht zu beantworten. Ausser bei automatischen Lockenstäben, werden Sie fast jede Frisur Stylen können. Mit einem dünnen Lockenstab, können die Haare in die Länge gewickelt werden und größere Locken erreichen. Genauso ist ein bei dickeren Lockenstäben möglich die Haare sehr eng zu drehen um relativ kleine Locken zu erhalten. Es sind Ihnen also kaum grenzen beim Stylen gesetzt.

 

Welcher Lockenstab für welche Locken?

Dies ist wiederum etwas einfacher zu beantworten. Wir raten Ihnen für große Locken, einen dickeren Lockenstab, bei engen, kleinen Locken, einen Stab, welcher einen dünneren Durchmesser hat. Dies ermöglicht es einfacher die gewünschte Frisur zu erhalten. Einen Überblick erhalten Sie in unseren Lockenstab Arten.

 

Welcher Lockenstab ist gut?

Auch hier ist die Frage pauschal nicht zu beantworten. Einige tendieren zu einem Lockenstab ohne Klemme, andere Frauen hingegen nutzen sehr gerne die Fixierklemme am Lockenstab. Dazu kann unterschieden werden, ob nur ein Stab gekauft werden soll, oder ein komplettes Lockenstab Set. Somit sollten Sie sich einen Lockenstab lieber nach Ihren persönlichen Bedürfnissen aussuchen, als Aufgrund einer Empfehlung einer Freundin, die womöglich eine ganz andere Frisur hat als Sie.

 

Wie viel kostet ein guter Lockenstab?

Ein guter Stab kostet auch gutes Geld? Nein! Bei einem Lockenstab, wie auch bei anderen elektronischen Geräten sollten Sie Ihre Augen offen halten und nicht gleich das teuerste Modell als das Beste ansehen.

 

Wie heiß wird ein Lockenstab?

Deutlich wärmer als es braucht, um Wasser zum Kochen zu bringen! Um genau zu sein mehr als doppelt so heiß. Die von uns getesteten Stäbe erreichten alle Temperaturen bis zu 210°C. Die niedrigsten und somit auch kältesten Stufen begannen bei 130°C. Sogar hier herrscht schon eine große Verletzungsgefahr für die Haut. Wenn Sie noch nicht so sicher im Umgang mit einem Lockenstab sind, empfehlen wir einen Lockenstab mit Handschuh. Hier halten Ihre Hände deutlich höheren Temperaturen entgegen und Sie können sich auf den neuen Stab einlassen.

 

Wie lange sollte man den Lockenstab drin lassen?

Damit ist die Stylingdauer des heißen Stabes in den Haaren gemeint. Auch hier ist keine pauschale Sekundenzahl als Allgemeinlösung nennbar. Jedoch sollten Sie darauf achten, den erhitzten Stab nicht länger als 10 bis 12 Sekunden im Haar zu lassen, da es sonst zum Verbrennen der Haare kommen kann. Hier kommt es besonders auf Ihre Haarstruktur an. Sind diese eher fest und dick, kann eine längere Stylingzeit genutzt werden, als bei feinem und dünneren Haar.

 

Welcher Lockenstab eignet sich für große Locken?

Wie auch die Stäbe für kurze Haare, haben wir für Sie auch einen umfangreichen Ratgeber für Sie geschrieben. Ein Lockenstab für große Locken zeichnet sich auch hier in dem Durchmesser des Hitzestabes aus. Umso größer dieser ist, desto einfacher sind große Locken zu verwirklichen.

 

Für welche Haare eignet sich ein automatischer Lockenstab?

Wie schon in unserem Ratgeber zu automatischen Lockenstäben ist hierbei die Länge der Haare ein wichtiger Faktor. Der automatische Lockenstab benötigt genug Spielraum beim Stylen der Haare, wenn diese zu kurz sind, kann kein optimales Ergebnis erzielt werden.

 

Kann man einen Lockenstab auch mit Perücke verwenden?

Wie es am einfachsten umzusetzen ist und worauf Sie dabei besonders achten sollten, erfahren Sie im folgenden Beitrag zur Benutzung von Lockenstäben mit Perücken.